Landratsamt Ostallgäu nutzt starke Authentifizierung von IDpendant

30. Juni 2015 um 16:31
Smartcard Landratsamt Ostallgäu

(Unterschleißheim/Marktoberdorf, 30.06.2015) IDpendant hat beim Landratsamt Ostallgäu ein multifunktionales Ausweis-Systems eingeführt: Mithilfe von Smartcard und PIN verwaltet es alle Zutritts- und Zugangsdaten sicher und bequem. Das Dienstausweis-System für die Zwei-Faktor-Authentisierung wird sogar im offenen Bürgerservice eingesetzt und ist an die Bayerische PKI (Public Key Infrastructure) angebunden.

Workshop „XING nutzen wie ein Profi“ am 6. Juli in Aachen

23. Juni 2015 um 17:08
4 Skulpturen: Oliver Hardy und Balletttänzerin

Im Workshop „Wie Sie XING professionell nutzen“ lernen Sie, welche drei Microsites XING Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellt und wie Sie diese als Werbeplattform nutzen können. Freiberufler können ihr Portfolio darstellen und die Seiten für Suchmaschinen optimieren, damit sie mit ihren Nischen-Dienstleistungen oder in ihrer Region gut gefunden werden. Das gleiche gilt für Unternehmer und selbständige Berater. Selbst Arbeit-Suchende finden hier eine Plattform, auf der sie sich optimal präsentieren können, um gefunden zu werden. Denn Personaler suchen auf XING oder machen sich im Internet schlau über die Kandidaten.

Ratgeber „Ferien-Immobilie als Kapitalanlage“ neu aufgelegt: Vermögensaufbau in elf Schritten

23. Juni 2015 um 15:24
Stefanie Schreiber, Autorin

Fachbuch von Wirtschaftsberaterin Stefanie Schreiber – Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Ratschläge aus der Praxis

Seevetal-Over, 23.06.2015.- Wirtschaftsberaterin und Coach Stefanie Schreiber hat den Ratgeber „Mit Ferien-Immobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen“ aktualisiert und neu aufgelegt. Von der Lage und dem Business-Plan über die Finanzierung, Verwaltung und Vermarktung bis hin zur Steuererklärung werden alle Fragen beantwortet. Auch zur Erhaltung, Ausstattung und Gästebetreuung gibt es Tipps aus eigener Erfahrung.

Die totale Überwachung? – So gründlich werden wir heute schon ausspioniert

22. Juni 2015 um 08:15
Cover von George Orwell "1984"

Smartphone, Fitness Tracker, Navigations-System, TV-Überwachung: Unsere Alltagsgeräte haben uns voll unter Kontrolle. Sie speichern unsere Daten und melden sie, ohne dass wir es bemerken. Lesen Sie hier, welche Spionage-Geräte und -Kanäle es heute schon gibt und wie Sie sich dagegen schützen können.

Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, wer Ihnen alles tagtäglich über die Schulter schaut?

NEU! Der Flyer zum Workshop „XING nutzen wie ein Profi“

20. Juni 2015 um 18:15

Sie können sich den Flyer herunterladen und ausdrucken oder weiterleiten, ganz, wie Sie möchten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Workshop-XING-nutzen-wie-ein-Profi_faltmann-PR

Mit Penny und Gummi gegen fliegende Röcke

12. Juni 2015 um 08:19
20-Centstück und gelber Gummi

Wer wie ich mit Vorliebe Röcke trägt und gerne Fahrrad fährt, kennt das Problem: Der Fahrtwind weht, der Rock fliegt hoch und schon sind die Beine oder sogar die Wäsche der Kälte und – schlimmer noch – neugierigen Blicken ungeschützt preisgegeben. Das trägt zwar zur allgemeinen Erheiterung aller anderen Verkehrsteilnehmer bei, ist aber für die Radfahrerin selbst selten schön und noch seltener erhebend. Selbst wenn der außer Kontrolle geratene Stoff das errötende Gesicht verbirgt, würde sie am liebsten im Boden versinken, so peinlich ist das – und gefährlich noch dazu.

Die Konsequenz: Fahrrad stehen lassen oder nur enge Röcke und Hosen tragen. Das muss aber nicht sein!