Sabine goes Vietnam: Ho Chi Minh City

8. August 2017 um 08:03
Moped mit Blumenkranz

Ho Chi Minh City alias Saigon ist eine unglaubliche Stadt! So viel pulsierendes Leben, so viel Verkehr – vor allem Mopeds, Roller und Motorräder, die wild durcheinander fahren, sich gegenseitig und die Autos überholen – so viele Straßenhändler, Mini-Kochbuden und Garküchen auf einen Haufen habe ich noch nicht gesehen. Dabei legen alle eine bewundernswerte Gelassenheit an den Tag und strahlen trotz des Lärms, Gedrängels und Gehupes eine Freundlichkeit aus, die ansteckend ist. Und obwohl ich gleich am ersten Tag drei Mal reingefallen bin, freute ich mich abends schon auf den nächsten Tag, das nächste Abenteuer.