WordPress auf https umstellen in 3 einfachen Schritten: die 5-Minuten-Anleitung

5. September 2017 um 19:47
Schlösser auf der Hohenzollernbrücke Köln

Es ist höchste Zeit, Ihre Website auf https umzustellen: Erstens, weil Sie Ihren Besuchern und Kunden eine sichere Webseite und Datenübertragung schuldig sind. Und zweitens wegen Google. Warum das so ist und wie Sie das (relativ ganz einfach) Schritt-für-Schritt umsetzen können, beschreibt dieser Artikel.

XING-Workshop am 12. September 2017 in Aachen

3. September 2017 um 20:31
4 Figuren auf dem Trödelmarkt in Brügge

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Dieses triviale, aber so wahre Sprichwort trifft den Kern jeder Werbung und sollte erst recht in der Suchmaschinenoptimierung beachtet werden. Wenn Sie im Web gefunden werden möchten, müssen Sie Ihre Seiten auf die Suchwörter optimieren, die Ihre Wunschkunden eingeben. Wonach sucht der Wunschkunde, der mich finden soll?, ist die zugrundeliegende Frage.