Ihr Unternehmensprofil auf XING: Lohnt sich der Aufwand?

17. März 2014 um 08:30
Ausschnitt aus dem Unternehmensprofil von faltmann PR auf XING

Wenn ich Kollegen und Kunden darauf aufmerksam mache, dass ihr Unternehmen auf XING und Google+ gar nicht vertreten ist, werde ich immer wieder gefragt, ob sich denn der Aufwand lohne: Bringt das uns denn Kunden oder steigert den Umsatz?

Ich möchte antworten wie Gerald Ford: „Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.“

Will sagen: In der Öffentlichkeitsarbeit und in der Werbung gibt es kein 1:1. Die Wirkung ist da, aber ob der eine Euro die große Umsatzsteigerung gebracht hat oder der andere

Warum bloggen wir?

22. November 2013 um 15:20

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass das, was wir auf diesem Blog treiben, kontraproduktiv ist. Immerhin stellen wir Ihnen hier kostenlos unser Wissen zur Verfügung. Wir weisen Sie auf die Werkzeuge hin, die auch wir bei unserer Arbeit nutzen, und geben Ihnen nützliche Ratschläge für lau. Kurzum: Wir plaudern aus dem Nähkästchen.

Wissen verschenken

Inspiriert durch die Gratis-Pröbchen, die Ihnen beim Einkauf in der Parfümerie hinterhergeworfen werden, oder die Probierhäppchen beim Bäcker, geben wir Ihnen somit eine Kostprobe unseres Könnens. Diese Methode hat einen Namen, wir verfolgen nämlich die Strategie des verschenkten Wissens. Genau die beschreibt Kommunikationsexpertin Kerstin Hoffmann in ihrem Buch „Prinzip Kostenlos. Wissen verschenken – Aufmerksamkeit steigern – Kunden gewinnen“, in dem Sie erklärt, warum Gratisproben nicht nur bei Augencreme, Wurst und Co. Sinn machen.