Online-Konferenzen und der Datenschutz

6. April 2020 um 10:49
Sabine mit Headset im Webinar

Wer sich wegen der Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise ins Home-Office verlegt hat und Online-Seminare, -Lektionen oder Webinare anbietet, sollte schleunigst seine Datenschutzerklärung anpassen.