WordPress auf SSL umstellen: der einfache Weg

30. Oktober 2017 um 17:24
Grünes Schloss

Nachdem Sie Ihre WordPress-Seite auf SSL umgestellt haben, tauchen neue Probleme auf: Einige Bilder und Links verweisen auf Inhalte, die nicht verschlüsselt sind, und infizieren Ihre Seite. Dieser sogenannte „mixed“ Content wird vom Browser als unsicherer Inhalt angezeigt. Das Problem beheben Sie, indem Sie 1. die eigenen Bilder und Seiten umstellen und 2. auf unsichere Partnerseiten nicht mehr direkt verlinken, sondern auf deren eingefrorene Inhalte, zum Beispiel im Webarchiv „Wayback Machine“.

WordPress auf https umstellen in 3 einfachen Schritten: die 5-Minuten-Anleitung

5. September 2017 um 19:47
Schlösser auf der Hohenzollernbrücke Köln

Es ist höchste Zeit, Ihre Website auf https umzustellen: Erstens, weil Sie Ihren Besuchern und Kunden eine sichere Webseite und Datenübertragung schuldig sind. Und zweitens wegen Google. Warum das so ist und wie Sie das (relativ ganz einfach) Schritt-für-Schritt umsetzen können, beschreibt dieser Artikel.