Veranstaltung „Schul-IT in der Praxis: Infrastruktur, Präsentieren und Aufbewahren“

24. Oktober 2018 um 16:39

Informationsveranstaltungen von AixConcept für Schulträger und Lehrkräfte in NRW

Wenn von Schul-IT die Rede ist, denken alle an Tablets und Laptops. Genauso wichtig sind jedoch eine funktionierende Infrastruktur mit WLAN und Präsentationsgeräten sowie Lösungen fürs Aufbewahren und Synchronisieren der Endgeräte. AixConcept lädt Schul­träger und Lehrkräfte zu Informations­veranstaltungen in NRW ein.

Lasst es uns anpacken! Ein Appell

17. Oktober 2018 um 22:19
Volker Jürgens, Geschäftsführer von AixConcept

Wie die Verantwortlichen die Digitalisierung im Bildungswesen vorantreiben können, statt sie weiterhin auszubremsen

Der Artikel beleuchtet drei Thesen:

  • Bauliche, personelle und IT-infrastrukturelle Maßnahmen sind gleich wichtig.
  • Regionale mittelständische IT-Dienstleister sind geeigneter als große Anbieter, schulische Konzepte flexibel umzusetzen.
  • Wir brauchen nicht noch mehr Strukturen und digitale Bündnisse, wir müssen es einfach machen.

AixConcept und Dell liefern Software und Hardware für Schul-IT-Lösungen in Bayern

17. September 2018 um 20:30
Ulrich Sawade, Marketingleiter AixConcept

IT-Dienstleister und Technologieunternehmen stellen Hardware und Netzwerk-Management nach Maß für Schulen bereit

Der IT-Dienstleister für Schulen AixConcept stellt gemeinsam mit Hersteller Dell bei den Trägern von Städten und Gemeinden in Bayern Netzwerk-Management-Lösungen vor. Die Schulträger profitieren von der Kooperation der beiden Unternehmen, die ihr Know-how in Beratung und Konzeption kombinieren und einen schnellen und günstigen Zugriff auf Geräte aus dem Portfolio von Dell anbieten.

Sebastian Fillinger ist neuer Geschäftsführer der AixConcept GmbH

29. August 2018 um 09:21
Porträt von Sebastian Fillinger, Geschäftsführer der AixConcept

Verstärkung für die technische Kompetenz in der Geschäftsführung des Schul-IT-Experten AixConcept

Als vierter Geschäftsführer verstärkt Sebastian Fillinger das Führungsteam des weiterhin wachsenden Unternehmens AixConcept, das sich deutschlandweit als Lösungsanbieter für Schul-IT etabliert hat. Fillinger leitet seit annähernd zehn Jahren die Abteilung technische Entwicklung und ist maßgeblich für die Erfolgsprodukte Internetfilter für Schulen und MNSpro Cloud verantwortlich.

Volker Jürgens zum Vizepräsident der Didacta gewählt

21. August 2018 um 14:00
Didacta-Vorstand 2018 Der neue Vorstand des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft: Fritz Eisele, Volker Jürgens, Lulu Schiffler-Betz, Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis, Dr. Hans-Joachim Prinz, Dr. Marion Müller, Hartmuth Brill (v.l.)

AixConcept-Geschäftsführer Volker Jürgens bringt Expertise in Schul-IT und Engagement für digitale Bildung in den Verband der Bildungswirtschaft ein

Aachen, 21.08.2018.- Der Geschäftsführer von AixConcept Volker Jürgens hat das Amt des Vizepräsidenten Finanzen im Didacta-Vorstand übernommen. Jürgens will den Verband der Bildungswirtschaft dabei unterstützen, lernfördernde Umgebungen zu schaffen, damit der Digitalisierung in den Schulen nicht mehr ihre mangelhafte Infrastruktur im Weg steht.

Spaßfaktor E-Mobilität: Spannende Projekte und aufregende Produkte beim SCL-Kongress auf Schloss Ettersburg

27. Juli 2018 um 15:59
kleiner roter Ökoflitzer

Projekt SMART DISTRIBUTION LOGISTIK stellt Ergebnisse vor

BMWi-gefördertes Forschungsprojekt SMART DISTRIBUTION LOGISTIK: gewerbliche Nutzung von Elektrofahrzeugen in der Medienlogistik mithilfe intelligenter Planungstools und kreativer Konzepte optimieren

Der Kongress SMART CITY LOGISTIK ist deutschlandweit die einzige Veranstaltung, die das Thema „Elektromobilität im gewerblichen Einsatz“ fokussiert. Hersteller und Institutionen sowie interessierte Anwender aus verschiedenen Branchen trafen sich auf Schloss Ettersburg bei Weimar, um die Ergebnisse ihrer Forschung und Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen. Neben vielen offenen Fragen besteht Einigkeit darin, dass E Nutzfahrzeuge wirtschaftlich eingesetzt werden können, wenn Logistik und Organisation mutig neue Wege vorangehen.

Ritzefeld-Gymnasium startet deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt

28. Juni 2018 um 14:01
Thomas Jordans und Schulleiter Dr. Uwe Bettscheider unterschreiben den Kooperationsvertrag

Stolberger Schule tauscht Server gegen Cloud

Aachen / Stolberg, 28.06.2018.- In Zusammenarbeit mit dem Aachener Schul-IT-Experten AixConcept startet das Ritzefeld-Gymnasium ein deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt. Mit MNSpro Cloud wird die Schule in Stolberg zum Vorreiter der neuen Generation von Schul-Services. Ohne Server vor Ort werden IT-Management, Kooperation und Lern-Management aus der Cloud in der Schule umgesetzt.

MNSpro Cloud: Plattform für IT-Management, Lern-Management und Kooperation in der Schule

21. Juni 2018 um 15:43
Porträt Thomas Jordans, Geschäftsführer von AixConcept

Betriebssystem-übergreifendes System für Schul-IT, Lernen und pädagogische Kooperation in der Cloud von AixConcept

Aachen, 20.06.2018.- Die Plattform MNSpro Cloud von AixConcept bietet Schulen die bekannten Vorteile einer herkömmlichen Schul-IT-Lösung in der nachhaltigen und zukunftsweisenden Cloud. MNSpro Cloud ist nicht nur betriebssystem-unabhängig, sondern ermöglicht Schul-IT, Lern-Management und pädagogische Kooperation von Lehrern und Schülern auf höchstem technischen Niveau: mit individuell angepasstem, modularen System bei geringstmöglichem Aufwand und reduzierten Kosten.

DSGVO für Schulen, Teil 1: Datenverarbeitung

16. Mai 2018 um 13:59
Volker Jürgens, Schul-IT-Experte und Geschäftsführer von AixConcept

AixConcept klärt auf, welche Auswirkungen die DSGVO auf den schulischen Alltag hat – Ein Praxisleitfaden

Aachen, 16.05.2018.- AixConcept analysiert die am 25. Mai inkrafttretende Datenschutzgrundverordnung DSGVO und ihre konkreten Auswirkungen auf den schulischen Alltag. Der erste Beitrag des Dienstleisters und Beraters für Schul-IT beleuchtet die Datenverarbeitung. Weitere Aspekte sind der Zugriff auf und die Nutzung von Daten (Datenverwaltung), die Dokumentation der Prozesse und Protokollierung von Verstößen (Reporting) und der organisatorische und technische Datenschutz.

Sichere Anmeldung an BitLocker und Windows-Betriebssystem mit dem Smartphone

2. Mai 2018 um 08:48
Hand hält Smartphone vor Laptop mit Anmeldemaske

CryptWare entwickelt Smartphone-Schnittstelle für Microsoft BitLocker – Zwei-Faktor-Authentisierung und verschlüsselte Kommunikation

Limburg a. d. Lahn, 02.05.2018. – CryptWare hat eine Smartphone-Schnittstelle für seine PreBoot-Technologie entwickelt, damit die Anwender sich mit ihrem Smartphone am BitLocker und gleichzeitig via Single SignOn am Windows-Betriebssystem sicher anmelden können. Die Anmeldung per Smartphone ist eine weitere Zwei-Faktor-Authentisierung neben der Chipkarte mit SmartCard Reader des IT-Security-Experten CryptWare.