Aus Janas Welt: Das war mein Praktikum

18. Oktober 2013 um 15:59

Mittlerweile ist Jana seit zwei Wochen als Schülerpraktikantin in der Agentur faltmann PR. Heute, an ihrem letzten Tag, beschreibt sie ihre Erfahrungen und was sie hier gelernt hat. Mit welchen Erwartungen Jana das Praktikum begonnen hat und welche Fragen sie zu Anfang quälten, können Sie hier nachlesen.

14 Tage scheinen lang zu sein, doch letztendlich gehen sie viel zu schnell vorbei.
Aber auch diese kurze Zeit kann viel bewirken. Ich habe einen Einblick in den Bereich der PR werfen können und dafür bin ich sehr dankbar. Natürlich gibt es für mein erfreuliches Resümee auch noch andere Gründe: die netten Kolleginnen, die hilfsbereite Chefin und die angenehmen Arbeitszeiten. Nach den Ferien werde ich wieder um 6 Uhr aufstehen müssen. Dann werde ich die Aufstehzeit während des Praktikums vermissen.

Jana bei der Arbeit - ein Anblick, den wir ab Montag vermissen werden!

Jana bei der Arbeit – ein Anblick, den wir ab Montag vermissen werden!

In Telefonkonferenzen, welche auf sehr unterschiedlichen Grundlagen stattfanden, habe ich sowohl Verhandlungsstrategien kennengelernt, als auch den angemessenen Umgang mit den Stammkunden. Das Kundengespräch hat mir gezeigt, wie vielseitig und kreativ man sein muss, um die Wünsche des Kunden zu erfüllen. Unter Anderem bietet faltmann PR auch die Konzeption und – falls gewünscht – Erstellung einer Unternehmenswebsite an. Das Konzept scheint schnell gemacht zu sein. Wie viel Arbeit hinter den Texten, Bildern und Animationen steckt, erahnt man meist nicht. Pressemeldungen oder Blogbeiträge wirken ebenfalls simpel aufgebaut, unterscheiden sich aber sehr stark voneinander, weil es sich um unterschiedliche Textsorten handelt, die eine Menge Zeit und Aufwand kosten.

Es kommen ständig Neuigkeiten im Bereich der Technologie auf den Markt, wie zum Beispiel neue Softwaresysteme. Webinare helfen dabei, den Überblick zu behalten. Das sind Seminare, die gratis im Internet angeboten werden und unterschiedliche Themen behandeln. Ich habe ebenfalls an einem Webinar zum Thema Google AdWords teilgenommen und sehr viel dazugelernt. Zwar habe ich nicht alles verstanden, aber trotzdem hat diese Veranstaltung meine Kenntnisse zu diesem Bereich erweitert.

Natürlich haben Kunden in dieser Agentur höchste Priorität, aber Kuchen kommt direkt danach. Der wird hier sehr gern gesehen und noch lieber gegessen. Man merkt schnell, dass das gute Miteinander hier sehr wichtig ist. Dieser freundliche und offene Umgang ist besonders auffallend und hat mich sofort begeistert. Schade, dass das Praktikum schon vorbei ist. Aber immerhin werde ich etwas aus diesen zwei Wochen mitnehmen. Und zwar Erfahrung, Information und die Bestätigung meines Berufswunsches.

Ich bin mir sicher, dass ich in Zukunft noch auf dieses Praktikum zurückblicken werde und dabei grinsen muss.

Wir danken Jana für ihre tatkräftige Unterstützung und wünschen ihr weiterhin alles Gute.


TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Tags: