Pressemeldung oder Fachartikel?

10. Januar 2014 um 16:13

Oft fragen Unternehmen mich, ob Pressemeldungen besser sind als Fachartikel oder umgekehrt. Die Antwort ist, wie so oft: It depends. Es kommt darauf an …

Pressemeldungen: Schnell und wirksam

Wenn Sie etwas zu erzählen haben, das aktuell und von allgemeinem Interesse ist, bietet es sich an, eine Pressemeldung zu schreiben und zu verschicken. Das ist relativ schnell gemacht, und wenn Sie ein bisschen Routine und einen qualifizierten, auf Ihr Thema zugeschnittenen Presseverteiler haben, werden Sie mit Ihrer Meldung auch Erfolg haben.

Außerdem können Sie eine gut geschriebene Meldung – gut zu lesen für Menschen UND Maschinen – auch für Ihre Online-PR nutzen und in diverse Presseportale einstellen. Dadurch werden Sie nicht nur von Redakteuren wahrgenomnmnen, sondern von Internetnutzern, die nach bestimmten Produkten suchen oder Portale nach Neuigkeiten durchforsten.

So schafft eine Pressemeldung allgemeine Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit und erhöht das Ranking Ihrer Seite in Suchmaschinen und anderen Medien. Denn Suchmaschinen lieben Pressemeldungen, wenn sie guten und aktuellen Inhalt liefern.

Allerdings sollten Sie Pressemeldungen mit einer gewissen Regelmäßigkeit veröffentlichen, denn so schnell, wie Sie im Ranking nach oben wandern, so schnell verschwinden Sie auch wieder von der Bildfläche.

Eine bunte Sommerblumenwiese

Ein guter Mix kommt gut an.

Fachartikel: Tiefgründig und nachhaltig

Ein guter Fachartikel ist nicht schnell geschrieben. Da genügt nämlich nicht der Neuigkeitswert, sondern Recherche wird erwartet, Hintergrundinformation, detaillierte Beschreibung des Problems oder der Technik usw. Alleine für das Schreiben eines Fachartikels brauchen wir – je nach der Menge und Qualität des zur Verfügung gestellten Materials – 1,5 bis 3 Tage. Zum Vergleich: Die Pressemeldung kommt inklusive Absprachen mit etwa 5 Stunden aus.

Dafür bietet der Fachartikel einige Vorteile: Er nimmt breiten Platz ein, meist eine bis drei oder sogar mehr Seiten im Fachmagazin. Durch Bilder und Grafiken und qualifizierten Text wird er sehr hochangesehen und der Autor (in dessen Namen wir als Ghostwriter agieren) punktet mit seiner Kompetenz bei Geschäftspartnern und potentiellen Kunden.

Fachartikel sind werbefrei und neutral geschrieben und mit einer Redaktion abgesprochen. Das garantiert die Veröffentlichung, dadurch lohnt sich der Aufwand.

And the winner is …

Keiner. Beide. Am besten für die Reputation Ihres Unternehmens sind Fachartikel, weil sie lange wirken. Am besten für die Bekanntheit Ihres Unternehmens sind Pressemeldungen, weil sie breit gestreut werden. Am allerbesten ist es also, wenn Sie beides geschickt kombinieren.

Haben Sie andere Erfahrungen mit Pressemeldungen oder Fachartikeln gemacht? Wie wirken Pressemeldungen und Fachartikel auf Sie als Leser? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!


TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste