„Pressearbeit war gestern, heute machen wir Social Media“

26. Mai 2015 um 08:15
Gartenmauer, gebaut aus vielen kleinen Steinen

Ist durch Social Media die klassische Pressearbeit obsolet geworden? Genügt es, in unserer kurzlebigen Zeit statt ellenlanger Pressemeldungen einfach kurze Meldungs-Schnipsel zu schreiben und zu verbreiten, die die wichtigsten Informationen komprimiert in fünf Sätzen enthalten und mit einem Link auf das Portfolio auf der Homepage verweisen?

Im letzten Jahr habe ich festgestellt, dass die Zahl der neuen Anfragen nach Pressearbeit deutlich zurückging. Da gleichzeitig einige meiner Stammkunden

Krisenkommunikation – oder die Kommunikation in der Krise

27. April 2015 um 08:08
Weg durch den dunklen Wald

Wie kann ein Unternehmen sich auf eine Krise vorbereiten? Was sind Stakeholder und wieso gehören die eigenen Mitarbeiter auch dazu? Welche Rolle spielen Unternehmenssprecher und PR-Abteilung in der Krise und was ist der Unterschied zwischen Image und Corporate Identity?

Laut Wikipedia stammt das Wort Krise vom griechischen „krisis“ ab und bedeutete ursprünglich so viel wie Meinung, Beurteilung, Entscheidung.

Social Media – ein Leitfaden

20. April 2015 um 08:26
Spielbrett Mensch ärgere Dich nicht mit Figuren

oder: „love it or leave it“

Interessanterweise scheinen Social Media die Menschen in steigendem Maße mehr zu verunsichern, als dass die Kanäle zu einer Selbstverständlichkeit in der Kommunikation miteinander werden. Wie sonst könnte es sein, dass selbst in einem Weiterbildungskurs zum Referenten „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit“ das Gros der Teilnehmer erst einmal gar nichts von diesen Kanälen wissen, geschweige denn, sich dort anmelden wollte? Und dies, obwohl Öffentlichkeitsarbeit zum zukünftigen Wunschjob gehört.

Aber woher kommt das?

Social Media – der neue Weg, sich zu bewerben?

13. April 2015 um 08:07
Frau trägt großen Müllsack, der ihr Gesicht verdeckt

Mit neuen und ungewöhnlichen Methoden der Bewerbung können Sie auf sich aufmerksam machen und Ihre Kompetenz demonstrieren. Wir stellen Ihnen einige Möglichkeiten und kreative Ideen vor.

So wie Unternehmen ihr Portfolio im Netz bewerben, können die Social-Media-Kanäle auch genutzt werden, um ein Bewerber-Portfolio zu präsentieren. Hierzu ist es auf allen relevanten Social-Media-Portalen wichtig, ein aussagekräftiges Profil zu erstellen, das sich von der Masse abhebt.

Buchhaltung und Steuern für Freiberufler

23. März 2015 um 08:15
Bäume

Es ist ein Kreuz mit der Buchhaltung: Wer nicht der geborene Buchhalter und leidenschaftliche Rosinenzähler (oder Korinthenkacker?) ist, hat vermutlich nur Freude daran, wenn er eine anwenderfreundliche Software findet. Von Excel über WISOLUTION und DATEV, SteuerSparErklärung, Lexware und GDI-Finanzbuchhaltung bis zu EasyCash&Tax: die Stationen meines Leidenswegs.

Zu Beginn meiner Selbständigkeit habe ich mit Excel-Dateien gearbeitet.

Neues Urteil zur Bilder-Nutzung im Web

9. März 2015 um 08:07
Fahrrad

Zur Nutzung von Bildern im Internet habe ich vor einiger Zeit den Beitrag „Bilder im Netz: So geht’s“ geschrieben. Ein neues Urteil des Oberlandesgerichtes München bestätigt, dass Sie nur mit eigenen oder offiziell vom Fotografen gekauften Bildern auf der sicheren Seite sind.

Manchmal wundere ich mich ein bisschen: Wenn mich zum Beispiel jemand* fragt, ob er Pressemeldungen nur mit Bildern bestücken darf, deren Bildrechte er besitzt.

Professionelle PR: Damit Ihre Wunschkunden Sie finden

23. Februar 2015 um 08:15
Ludwig aus "Die Geschichte von den schwarzen Buben" aus dem Struwwelpeter

Wie wäre es, wenn Sie – statt Datenbanken nach potentiellen Neukunden zu durchforsten oder Mailings zu adressieren – ganz entspannt darauf warteten, dass Ihre Wunschkunden bei Ihnen anrufen? Oder dass potentielle Kunden Sie per Internet um Informationen bitten? Schön, aber unrealistisch? Nein, das funktioniert. Sie müssen nur Ihr Angebot so konkret und gezielt bekanntmachen, dass die Wunschkunden wissen, dass sie bei Ihnen genau richtig sind.

Professionelle PR bedeutet nicht nur Pressearbeit, aber Pressearbeit ist ein zentraler Bestandteil.

Überzeugen in nur 30 Sekunden – mit dem perfekten Elevator Pitch

16. Januar 2015 um 14:58
Elevador de Santa Justa - Lissabon

Stellen Sie sich vor, Sie treffen einen potenziellen Investor, Kunden oder Ihren Arbeitgeber im Aufzug und haben nur eine halbe Minute Zeit, ihn für Ihre Idee zu begeistern. Dann sollten Sie auf die Situation vorbereitet sein und im Idealfall im Vorfeld einen Elevator Pitch vorbereitet haben. Was ein Elevator Pitch ist, wie er erstellt wird und was dabei zu beachten ist, verraten wir Ihnen hier.

Was ist ein Elevator Pitch?

Workshop „XING professionell nutzen“ am 28.01.2015

5. Januar 2015 um 12:46
4 Skulpturen: Oliver Hardy und Balletttänzerin

Am Mittwoch, den 28. Januar, 9 bis 12 Uhr, gibt es wieder einen Workshop: In einer kleinen Gruppe präsentieren wir Ihnen die drei Webseiten, die XING den Basis- und Premium-Mitgliedern zur Verfügung stellt, geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Seiten am besten ausfüllen, verraten auch ein paar Tricks, wie Sie besser bei XING und Google gefunden werden, und schauen Ihnen über die Schulter, wenn Sie versuchen, Ihr Portfolio einzurichten.

Das Portfolio für das Auge, das Profil für die Suchmaschinen: Wie Sie XING professionell nutzen

19. Dezember 2014 um 16:01
Eine Katze als Sympathieträger

Was haben Inhaber, Freiberufler, Geschäftsführer, Studenten und Unternehmer gemeinsam? Sie alle nutzen XING, in 80 Prozent der Fälle leider nicht optimal. Wie Sie es richtig machen und welche Vorteile XING bietet, erklären wir im Workshop „Wie Sie XING professionell nutzen“. Außerdem zeigen wir, welche Vorteile die Business-Plattform bietet und weshalb es wichtig ist, zwischen dem Profil, dem Portfolio und dem Unternehmensprofil zu differenzieren.

Warum überhaupt XING?

Wussten Sie, dass die Hälfte aller Nutzer aus dem deutschsprachigen Raum ist und dass XING das größte professionelle Netzwerk weltweit ist?