Verzetteln Sie sich? Verzetteln Sie sich!

21. Juli 2014 um 08:00
Zwei Stellwände und ein Flipchart mit vielen bunten Zetteln

Warum gibt es nur so viele Plattformen? Kann ich nicht einfach einen Eintrag in die Gelben Seiten stellen und gut ist? Genügt Facebook denn nicht, wenn da doch meine Kunden sind? Sind das Fragen, die auch Sie umtreiben? Vielleicht finden Sie hier ein paar Antworten:

Neulich waren wir bei einem Unternehmer-Frühstück.

Drei Tipps für Ihre geschäftliche Weihnachtspost

28. November 2013 um 14:59
Weihnachtskatze

Es gibt ein paar einfache Tricks, die dafür sorgen, dass Ihre Weihnachtsbotschaft beim Empfänger ankommt. Es geht dabei um die Form, den Inhalt und das Detail.

Die Form

Bitte keine Weihnachtsgrüße per E-Mail! Schnelle E-Mails sind gut für den Geschäftsverkehr, für ein neues Angebot oder einen Link, sogar für die Einladung zu einem Fest, aber nicht für eine persönliche Botschaft. Die weihnachtliche Botschaft, die oft etwas mit Besinnung und Rückschau zu tun hat, passt so gar nicht zum schnellen Medium E-Mail. Außerdem werden wir mit E-Mails zugeschüttet, und die wenigsten sind relevant. Zu Weihnachten

Wie Sie mit Google Places neue Kunden gewinnen

21. Mai 2011 um 00:03
Google Places

Mit einem eigenen Profil bei „Google Places“ können Sie Ihr Unternehmen am Markt positionieren und einen der ersten Plätze im lokalen Ranking der Suchmaschine erreichen. Das ist besonders für Inhaber von Ladenlokalen und regionalen Angeboten interessant, die auf diese Weise neue Kunden auf sich aufmerksam machen.