XING-Workshop am 12. September 2017 in Aachen

3. September 2017 um 20:31
4 Figuren auf dem Trödelmarkt in Brügge

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Dieses triviale, aber so wahre Sprichwort trifft den Kern jeder Werbung und sollte erst recht in der Suchmaschinenoptimierung beachtet werden. Wenn Sie im Web gefunden werden möchten, müssen Sie Ihre Seiten auf die Suchwörter optimieren, die Ihre Wunschkunden eingeben. Wonach sucht der Wunschkunde, der mich finden soll?, ist die zugrundeliegende Frage.

5 Argumente gegen eine Unternehmensseite auf XING

31. Mai 2017 um 23:53
Weg durch den Wald

– und 10 Gründe, warum Sie unbedingt eine haben sollten

Manche Fakten sind mir so klar und deutlich, dass ich Mühe habe nachzuvollziehen, warum jemand sie nicht so einleuchtend findet wie ich. Ein Fakt ist die Tatsache, dass heutzutage kein Unternehmer und kein Freiberufler es sich leisten kann, nicht im Internet vertreten zu sein. Denn alle – wirklich alle bis hin zu den „Alten“, die keineswegs mit dem World Wide Web aufgewachsen sind (und zu denen ich mich fast schon zählen darf) – alle informieren sich im Internet über Produkte und Dienstleistungen, selbst wenn sie manche Dinge dann am Ende lieber im Laden kaufen, bestellen oder buchen.

„XING professionell nutzen“: Workshop am 26. Oktober

19. Oktober 2015 um 14:28

Warum richten Sie Ihre 3 (!!!) XING-Seiten nicht so ein, dass Sie gefunden werden und Anfragen online hereinkommen? Machen Sie XING doch einfach zu Ihrem Job-Agenten!

  • Über 15 Millionen Mitglieder weltweit, mehr als 9 Millionen im deutschsprachigen Raum
  • Berufstätige aller Branchen auf der Suche nach Jobs, Mitarbeitern, Aufträgen, Kooperationspartnern oder Geschäftsideen
  • Mehr als 66.000 Fach- und regionale Gruppen und tausende Events

Das Portfolio für das Auge, das Profil für die Suchmaschinen: Wie Sie XING professionell nutzen

19. Dezember 2014 um 16:01
Eine Katze als Sympathieträger

Was haben Inhaber, Freiberufler, Geschäftsführer, Studenten und Unternehmer gemeinsam? Sie alle nutzen XING, in 80 Prozent der Fälle leider nicht optimal. Wie Sie es richtig machen und welche Vorteile XING bietet, erklären wir im Workshop „Wie Sie XING professionell nutzen“. Außerdem zeigen wir, welche Vorteile die Business-Plattform bietet und weshalb es wichtig ist, zwischen dem Profil, dem Portfolio und dem Unternehmensprofil zu differenzieren.

Warum überhaupt XING?

Wussten Sie, dass die Hälfte aller Nutzer aus dem deutschsprachigen Raum ist und dass XING das größte professionelle Netzwerk weltweit ist?

Suchmaschinen-Optimierung: ein schmutziges Geschäft?

24. Oktober 2014 um 08:15
weiße Schafe und ein schwarzes

Ist Suchmaschinen-Optimierung (SEO) per se ein schmutziges Geschäft? Wie funktioniert der Google-Algorithmus? Was ist ein White-Hat-SEO und was passiert, wenn Sie sich auf einen Linktausch einlassen?

Mit künstlichem Linkaufbau, Linkfarmen und anderen Tricks versuchen immer noch viele Suchmaschinen-Optimierer, die Suchmaschinen auszutricksen. Vor allem das von den meisten Anwendern genutzte Google ist ein beliebtes Studienobjekt, an dem sie immer wieder üben, ob es sich nicht doch hereinlegen lässt.

Marketing und PR: Werkzeuge der Kommunikation

9. September 2014 um 09:30
Einbauschrank mit Büchern, Zeitschriften und CDs

Teil 3

Hier kommt nun der dritte Teil unserer Trilogie zu „Marketing und PR: Was bringt Ihnen eine Agentur?“ Im ersten Teil ging es im Wesentlichen um die Positionierung Ihres Unternehmens und im zweiten um die Kommunikations-Strategie. Im dritten und letzten Teil stellen wir Ihnen einige operative Werkzeuge und ihre Handhabung vor.

Das ist der letzte Teil unseres Puzzles, aus dem wir Ihre Marketing-Strategie zusammensetzen. Nachdem wir die Theorie /allgemeine Strategie und die Taktik ausgearbeitet haben, ist es jetzt an der Zeit, die operativen Maßnahmen zu beschreiben. Es geht um die Werkzeuge: Schlüsselwörter, Corporate Design, SEO, Elevator Pitch und Boilerplate. Diese Werkzeuge helfen Ihnen, Ihre Strategie umzusetzen.

Die Schritte, die wir im Folgenden beschreiben werden, bauen aufeinander auf. Ergebnisse aus dem ersten Schritt werden für den zweiten eingesetzt. Das Beispiel, das mir in dem Zusammenhang am passendsten erscheint,

Drei kostenlose Tools: Stellen Sie Ihre Website auf die Probe!

30. Juni 2014 um 13:35
"Error 404 - Page not found." - Das mag doch wirklich niemand!

Wie gehen Sie vor, wenn Sie nach einem bestimmten Service suchen? Vermutlich ähnlich wie wir in der Agentur: Sie fragen eine Suchmaschine. Eine Suchmaschine hilft dabei, Ergebnisse zu filtern und das Gewünschte zu finden – und das zuverlässig und schnell. Einige Tipps zum Recherchieren konnten Sie bereits in diesem Blogbeitrag lesen.

Fallen Sie auf! – Aber bitte positiv …

Heute verraten wir Ihnen, wie Sie herausfinden, wer auf Ihre Webseiten verlinkt, was an Ihrer Website verbessert werden kann und wie Sie Ihre Besucher durch Qualität überzeugen können.

Marketing und PR: Was bringt Ihnen eine Agentur?

24. April 2014 um 14:30
Positionierungs-Kompetenz

Marketing, Public Relations, Social Media, Trends, Analysen, Konzepte, Suchmaschinen-Optimierung – Schlagworte, die Sie in der aktuellen Wirtschaftslage nicht ignorieren sollten. Für die Optimierung Ihrer Dienstleistungen und Services im Unternehmen werden sie immer wichtiger. Theorien, die dahinter stehen, werden oft sehr kreativ ausgelegt. Denn jeder stellt sich etwas anderes darunter vor.

SEO-Analyse: Schneewittchen war gestern

3. März 2014 um 08:15
Faktoren der Suchmaschinenoptimierung

Spieglein, Spieglein an der Wand, welche ist die beste Website im ganzen Land?

Und auf welchem Platz landet eigentlich Ihre eigene Internetpräsenz?

Wir möchten Ihnen heute drei Adressen an die Hand geben, mit denen Sie kostenlos überprüfen können, wie es eigentlich um den Status Ihrer Website steht.

Auf dem Weg zum besseren Google-Rank

22. Januar 2014 um 08:12
Hier stimmt der Inhalt ;-)

Oder auch:  Was hat PR mit Schokolade zu tun?

Wenn es eines gibt, was mich von den Verantwortlichen etlicher Casting-Shows unterscheidet, dann ist es meine Überzeugung, dass eine schöne Verpackung zweitrangig ist. Es zählt, was drinsteckt.