Ein Herz für meine Stammkunden

20. September 2013 um 17:10
Ein Herz für Stammkunden

Wir Unternehmer, Selbständigen und Freiberufler sollten unsere Stammkunden hegen und pflegen, denn sie machen unser Leben leichter:

  • Sie sind uns treu und fragen zuallererst bei uns nach, ob wir ihnen etwas liefern können.
  • Sie gucken nicht nur auf den Preis, weil ihnen Zuverlässigkeit und Qualität wichtiger sind.
  • Sie empfehlen uns gerne weiter, denn sie sind zufrieden und können mit einer guten Empfehlung punkten.

Küchenzuruf?! Damit Ihr Online-Beitrag gelesen wird.

16. September 2013 um 00:00
Mit dem Küchenzuruf Leser gewinnen

Ich stehe in der Küche und backe einen Käsekuchen. Meine Freundin sitzt nebenan und liest Spiegel Online. Während ich den Zucker zu den Eiern in die Schüssel verfrachte, höre ich ihre Stimme aus dem Arbeitszimmer:

Keine Chance, Kaffee zu kochen

17. Juli 2013 um 18:11
Laufwerk faltmann PR

Ab September können wir wieder jemanden aufnehmen. Wenn Sie ein Praktikum von drei Monaten in einer PR- und Marketing-Agentur machen möchten, die sehr speziell und sehr spezialisiert ist – nämlich auf B2B in der IT-Branche – dann können Sie sich hier bewerben. Wenn Sie ein Bachelor-Student sind und keine drei Monate

Wir können alles!

15. Juli 2013 um 13:07

Wie oft hören wir im Erstgespräch auf die Frage „Für wen ist Ihr Produkt denn interessant?“ als Antwort „Für alle!“ Viele Unternehmer denken, die Fokussierung auf eine Zielgruppe oder -branche sei eine Beschränkung. Dabei ist das Gegenteil

Und auf einmal geht alles ganz schnell …

7. Juni 2013 um 17:30
Christian Krätzig schraubt an der neuen Homepage

Ich weiß gar nicht mehr, wie lange wir an der neuen, interaktiven Website arbeiten. Wie viele Praktikanten hier schon gute Ideen und Beiträge geliefert haben. Und warum wir nie damit fertig geworden sind und sämtliche Deadlines über den Haufen geworfen wurden. Es ist wohl so wie mit dem Schuster und den eigenen Schuhen: Die Kunden waren immer wichtiger.

„Challenge accepted!“ – Oder: Wie ich wegen einer Waschmaschine zu faltmann PR kam

13. Mai 2013 um 08:49
Anna Klenner, faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeitfür IT-Unternehmen

„Ja, hallo. Mein Name ist Anna Klenner. Die neue Praktikantin.“ So oder so ähnlich stelle ich mich seit zwei Wochen den Leuten vor, die bei faltmann PR durch die Tür kommen. Denn so lange arbeite ich schon hier: In einer PR-Agentur für IT-Unternehmen.

Betriebsblind

13. Mai 2013 um 08:45

PM. Corporate Design. TelKo. SEO. Pressebox. B2B. HTML. SAP. Social Media Marketing. Keywords. KMU. Pinterest. Case Study.

Klingt nach Böhmischen Dörfern? Herzlichen Glückwunsch, lieber Leser, du bist noch nicht PR-betriebsblind.

Geburtstagsüberraschung

13. Mai 2013 um 08:43

Hallo,

es ist kein Zufall, dass dieser Beitrag so heißt, denn heute habe ich Geburtstag!

Geburtstagsüberraschungsmäßig durfte ich heute einer Kundin ein von mir entworfenes Konzept vorstellen. Das lief ungefähr so ab: „Anna, die Susanne könnte jetzt – Einverstanden?“ „Öh, äh, o..ok“. Das kam zwar etwas unerwartet, aber das war auch ganz gut so. Ich neige dazu, mich in solchen Situationen verrückt zu machen.

Auch Texten will gelernt sein

22. Februar 2013 um 12:24

Diese Woche hat es mich nach Düsseldorf verschlagen. Ich durfte dort im Rahmen meines PR-Volontariats das Texterseminar von Stefan Gottschling besuchen.

In „Texten 1 und 2“ ging es um Werbe- und Verkaufstexte. Ich konnte jede Menge nützliche Tipps mitnehmen und empfehle das Seminar – ganz freiwillig – gerne weiter. Hier ein kleiner Eindruck davon, was ich erlebt habe.

Aus den Augen einer Praktikantin – Tag 10

27. Januar 2013 um 14:00
Daniela Drüker

18.01.2013 – Mein letzter Tag

Heute ist also mein letzter Praktikumstag. Das hat den Vorteil, dass Sie mich endlich los sind und den Nachteil, dass ich am Montag wieder zur Schule muss. Nicht, dass ich Schule nicht mag – wirklich, Schule ist eigentlich ganz in Ordnung -, aber ich würde eigentlich viel lieber hier weiter arbeiten. Die letzten zwei Wochen haben wirklich Spaß gemacht und ich konnte viel lernen. Auch wenn ich nur einen kleinen Einblick in die Arbeit einer PR-Beraterin bekommen konnte, hat mich das Praktikum in meinem Berufswunsch bestärkt.