Unternehmenskommunikation 1

13. Mai 2013 um 08:29

Kommunikation für ein Unternehmen ist nicht schwer: Sie sollten nur einige wenige Ziele formulieren und diese nie aus den Augen verlieren. Diese Ziele ergeben sich als Antworten aus grundlegenden Fragen, die ich hier in einer lockeren Folge einmal formulieren möchte.

Frage Nummer 1: Wie soll die Öffentlichkeit mein Unternehmen sehen?

Auch Texten will gelernt sein

22. Februar 2013 um 12:24

Diese Woche hat es mich nach Düsseldorf verschlagen. Ich durfte dort im Rahmen meines PR-Volontariats das Texterseminar von Stefan Gottschling besuchen.

In „Texten 1 und 2“ ging es um Werbe- und Verkaufstexte. Ich konnte jede Menge nützliche Tipps mitnehmen und empfehle das Seminar – ganz freiwillig – gerne weiter. Hier ein kleiner Eindruck davon, was ich erlebt habe.

SMDA 2012 – Teil 3: „Facebook, das mächtigste Instrument für KMU“

16. Januar 2013 um 11:32

Eine kleine Definition

Im Vortrag nannte Dr. Belvederesi-Kochs einige wichtige Stichworte bzw. Eigenschaften von Social Media. Für mich sind das Möglichkeiten und Chancen der Plattformen und ich habe sie für mich selbst in einer kurzen Definition zusammengefasst:

Social Media haben eine hohe Reichweite und bestehen aus einer Community, die Multiplikatoren erzeugt. Sie sind ein ideales Kommunikationsmittel, weil sie einen hohen Grad an Interaktion und einen Echtzeitdialog ermöglichen. Sie können die Bekanntheit steigern, den Service verbessern und ein Image etablieren.

SMDA 2012 – Teil 2: Skepsis im Mittelstand

16. Januar 2013 um 11:31
Social Media Day Aachen 2012

Willkommen im nächsten Teil der Blogserie über den SMDA 2012.

Heute geht’s um „Social Media Marketing für den Mittelstand“. So hieß der erste Vortrag des SMDA 2012, gehalten von der Organisatorin Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs von Social Media Aachen.

Social Media Day Aachen 2012 – Erste Impressionen

16. Januar 2013 um 11:29
Social Media Day Aachen 2012

Am 6.11.2012 fand zum ersten Mal der Social Media Day in Aachen statt. Die Agentur Social Media Aachen und Mitveranstalter BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) haben sich dabei für die Organisation mächtig ins Zeug gelegt und lieferten einen rundum gelungen Tag mit interessanten Vorträgen, die einen guten Einstieg in die aktuellen Trends und Möglichkeiten von Social Media gaben. Ich möchte in meiner Blog-Serie einige Highlights vorstellen und sie gleichzeitig um ein paar eigene Ansichten ergänzen.

Wie Sie mit Google Places neue Kunden gewinnen

21. Mai 2011 um 00:03
Google Places

Mit einem eigenen Profil bei „Google Places“ können Sie Ihr Unternehmen am Markt positionieren und einen der ersten Plätze im lokalen Ranking der Suchmaschine erreichen. Das ist besonders für Inhaber von Ladenlokalen und regionalen Angeboten interessant, die auf diese Weise neue Kunden auf sich aufmerksam machen.