Die Sache mit dem Mops: Suchmaschinenoptimierung für jeden

25. Oktober 2013 um 16:08
Mops

Es heißt, aus Fehlern würde man lernen. Dass es sich dabei um die eigenen handeln muss, sagt keiner. Ähnlich scheint auch die Internet World Business zu denken und veröffentlichte im August eine dreiteilige Reihe zum Thema Suchmaschinenoptimierung von Online-Shops. Anhand der Fehler namenhafter Anbieter wird gezeigt, was man bei der Codierung so alles falsch machen kann. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Fehler-Quellen vor.

Aus Janas Welt: Das war mein Praktikum

18. Oktober 2013 um 15:59
Aus Janas Welt: Das waren meine zwei Wochen

Mittlerweile ist Jana seit zwei Wochen als Schülerpraktikantin in der Agentur faltmann PR. Heute, an ihrem letzten Tag, beschreibt sie ihre Erfahrungen und was sie hier gelernt hat. Mit welchen Erwartungen Jana das Praktikum begonnen hat und welche Fragen sie zu Anfang quälten, können Sie hier nachlesen.

14 Tage scheinen lang zu sein, doch letztendlich gehen sie viel zu schnell vorbei.
Aber auch diese kurze Zeit kann viel bewirken. Ich habe einen Einblick in den Bereich der PR werfen können und dafür bin ich sehr dankbar. Natürlich gibt es für mein erfreuliches Resümee auch noch andere Gründe:

Angebliche „Rechnung“ verwirrt Pressekunden

15. Oktober 2013 um 12:22
Achtung!

Die niederländischen Betrüger verschicken wieder Fake-Rechnungen an Pressekunden. Wenn Sie sich die angebliche Rechnung von PRESSRELEASE genauer ansehen, erkennen Sie, dass oben ganz zartgrau das Wort OFFER, also Angebot, zu lesen ist. BITTE AUF KEINEN FALL BEZAHLEN, denn das Geld sehen Sie bestimmt nie wieder. Weder wir noch Sie haben einen Auftrag erteilt, darum wandert der Schrieb einfach in die Ablage „P“.

Aus Janas Welt: Was soll ich nur werden?

11. Oktober 2013 um 17:10
Schülerpraktikantin Jana bespricht mit Freundin Tamara den ersten Blogbeitrag

Seit einer Woche erkundet Schülerpraktikantin Jana in der Agentur faltmann PR das Feld der Public Relations für IT-Unternehmen und beschreibt in ihrem ersten Blogbeitrag, warum sie hier gelandet ist und was sie sich erhofft.

Die Suche nach einem Praktikumsplatz verläuft bei jeder Schülerin und jedem Schüler nach dem  gleichen Muster.

Petersberger Gespräche 2013: Livestream der Comma Soft AG am 28. September ab 9.15 Uhr

25. September 2013 um 14:20
Bonner IT-Unternehmen Comma Soft gestaltet Forum für interdisziplinären Dialog

Der Mensch an der Schnittstelle von Technologie, Ökonomie, Wandel und Innovation

„Petersberger Gespräche 2013“ – ein interdisziplinärer Kongress im Spagat zwischen Mensch und Neurologie auf der einen und Technologie, Innovation sowie Ökonomie auf der anderen Seite – Am 28. September ab 9.15 Uhr im Live-Videostream

Am 28.09.2013 findet auf dem Petersberg bei Bonn zum 9. Mal in Folge der interdisziplinäre Kongress „Petersberger Gespräche“ unter dem Thema „Faktor Mensch: Ökonomie und Innovation im Zeitalter von Big Data“ statt. Im Fokus des diesjährigen Forums stehen der Mensch und seine Funktion als unverzichtbare Schnittstelle zu Technologie und Innovation.
weiterlesen in der Pressebox

Ein Herz für meine Stammkunden

20. September 2013 um 17:10
Ein Herz für Stammkunden

Wir Unternehmer, Selbständigen und Freiberufler sollten unsere Stammkunden hegen und pflegen, denn sie machen unser Leben leichter:

  • Sie sind uns treu und fragen zuallererst bei uns nach, ob wir ihnen etwas liefern können.
  • Sie gucken nicht nur auf den Preis, weil ihnen Zuverlässigkeit und Qualität wichtiger sind.
  • Sie empfehlen uns gerne weiter, denn sie sind zufrieden und können mit einer guten Empfehlung punkten.

Küchenzuruf?! Damit Ihr Online-Beitrag gelesen wird.

16. September 2013 um 00:00
Mit dem Küchenzuruf Leser gewinnen

Ich stehe in der Küche und backe einen Käsekuchen. Meine Freundin sitzt nebenan und liest Spiegel Online. Während ich den Zucker zu den Eiern in die Schüssel verfrachte, höre ich ihre Stimme aus dem Arbeitszimmer:

Vorsicht: Abzocker am Werk

5. September 2013 um 08:34
Fake-Rechnung an Agenturkunden

Seit einiger Zeit versucht eine dubiose Firma aus den Niederlanden, Kunden von PR-Agenturen abzuzocken. Mehrere meiner Kunden haben mich schon gefragt, ob ich wisse, was es mit der Rechnung von PRESSRELEASE auf sich habe. Also: Das ist keine Rechnung, sondern ein Angebot, denn irgendwo steht ganz zart das Wort „OFFER“.

Der Versender schickt ein als Rechnung getarntes Angebot, oft sogar als „Reminder“

Lieber die Leiter im Schuppen als das Kind im Brunnen

28. August 2013 um 11:56
Beine auf Leiter

Ratgeber zur Krisenkommunikation für Behörden und Unternehmen

Krisen mag keiner. Wie Schnupfen kommen sie immer im ungünstigsten Moment, bereiten uns viel Kummer und sind nur umständlich zu beheben. Wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, muss schnelle Hilfe her. Zum Beispiel griffbereite Leitern, um den Nachwuchs wieder ans Tageslicht zu befördern. Zeit, um in den Baumarkt zu fahren und sich nach dem preis-leistungsstärksten Modell zu erkundigen, bleibt in der Regel kaum. Klug ist, wer für den Fall der Fälle bereits seit Wochen den Marktführer im Gartenhäuschen stehen hat.

Wie schreibe ich eine Pressemeldung?

26. August 2013 um 08:30
Pressemeldung SECUDE: Partnerschaft mit Foxit und Watchful

Redakteure erhalten täglich dutzende oder sogar hunderte Pressemeldungen. Mit einer qualitativ hochwertigen Meldung können Sie sich von den anderen abheben, auch wenn Sie keine berühmte Marke vertreten.

Drei Dinge gilt es zu beachten: 1. den Inhalt, 2. die Form und 3. den Versand.

 

Zunächst also zum Inhalt: